Brasilien: Amazonas-H체tte

GesamtansichtAusz체ge aus einem Interview mit Pedrinho, der das 숦asa Amaz척nico vorstellt.(Pedrinho ist Sohn eines brasilianischen Schamanen und deckte im Bayerischen Wald das Dach der traditionellen H체tte ein.)얛ieses Haus ist aus regionalen H철lzern gebaut und hat ein Palmstrohdach. Normalerweise steht es in Amazonien in 체berschwemmten Gebieten. W채hrend der Regenzeit ragen diese Behausungen oft nur wenig 체ber die Wasserfl채che hinaus. Einige H채user stehen auf festem Grund, mit Pf채hlen und Pfl철cken werden sie fest in den Boden gerammt. Ihr Fu횩boden liegt ca. 1 bis 2 Meter 체ber der Erde. Andere werden wie Fl철횩e auf Holzst채mmen und Plattformen gebaut, so dass sie sich dem Wasserstand anpassen k철nnen und mit ihm sinken oder steigen. Sie tanzen gewisserma횩en auf dem Wasser╈Aufbau얱er dort wohnt sind die 숦aboclos, die Uferbewohner. Das sind Menschen die sich durch Fischfang und Jagd ern채hren. Und sie essen Fr체chte, Fr체chte der Region, zum Beispiel die der Assai-Palme.쒋얧un, das Innere hat normalerweise nicht so viele W채nde oder Unterteilungen in Zimmer, Bad, …. es gibt eigentlich keine W채nde. Im Grunde schlafen alle Personen in H채ngematten. Es gibt einen Tisch mit Teller und Topf, 숬arinha (Maniok-Mehl) und scharfe Gew체rze … .쏡as komplette Interview welches Christina Frank mit Perdrinho f체hrte, gibt es hier als PDF zum Download.

Downloads

혻Weiterf체hrende Links zu Brasilien gibt es hier

 

Bildergalerie Brasilien